Freiburg im Breisgau

Freiburg im Breisgau ist eine kreisfreie Stadt in Baden-Württemberg. Eine erste Erwähnung von Siedlungen im Bereich des heutigen Freiburg, der Wiehre, "Zähringen" und Herdern, findet sich in einem Dokument aus dem Jahr 1008. Um 1091 baut der Zähringer-Herzog Bertold II. das Castrum de Friburch (Ruine Leopoldsburg) auf dem Schlossberg. Die Altstadt mit dem Münster und den Bächle ľ beide sind Wahrzeichen Freiburgs ľ ist Ziel von jährlich über drei Millionen Besuchern.

Die zwanzig in der Datenbank am nächsten liegenden Orte:

St. Blasien (32 km), Hohkönigsburg (48 km), Basel (50 km), Augusta Raurica (51 km), Liestaler Fasnacht 2014 (58 km), Rheinfall Schaffhausen (66 km), Straßburg (67 km), Zürich (86 km), Sigmaringen (102 km), Zug (103 km), Insel Mainau (106 km), Pfahlbaumuseum Unteruhldingen (108 km), Luzern (109 km), Meersburg (111 km), Bern (119 km), Karlsruhe (122 km), St. Gallen (129 km), Neuchâtel (130 km), Langenargen (133 km), Thun (137 km)

Den aktuellen Ort von oben betrachten:

Google Maps, OpenStreetMap, Bing Maps, Yahoo!Maps