Avignon

Da Avignon von 1309 bis 1423 Papstsitz war, trägt sie den Beinamen „Stadt der Päpste". Die Altstadt von Avignon mit ihren prächtigen, mittelalterlichen Häusern ist von einer intakten und imposanten Befestigungsmauer umgeben. Die Altstadt mit dem gotischen Papstpalast (Palais des Papes) aus dem 14. Jahrhundert, der Bischofsanlage, dem Rocher-des-Doms und der berühmten Brücke Pont St. Bénézet zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die zwanzig in der Datenbank am nächsten liegenden Orte:

Pont du Gard (22 km), Nîmes (38 km), Miramas le Vieux (46 km), Aigues-Mortes (65 km), Nizza (199 km), Perpignan (208 km), Monaco (211 km), Carcassonne (214 km), Turin (261 km), Rocamadour (271 km), Internationaler Auto-Salon Genf (274 km), Asti (289 km), Sarlat-la-Canéda (304 km), Lausanne (319 km), Genua (333 km), Beaune (342 km), Sagrada Família (356 km), Kloster Montserrat (357 km), Barcelona (357 km), Palau und Park Güell (358 km)

Den aktuellen Ort von oben betrachten:

Google Maps, OpenStreetMap, Bing Maps, Yahoo!Maps